Montag, 22. September 2014

...geht Brunchen auch Paleo? Klaro!

Wir hatten am Sonntag ganz liebe Freunde zu Gast zum Brunch und ich stand vor zwei Herausforderungen:
Ich wollte gerne Paleo bleiben und unsere Freunde essen kein Schweinefleisch. Was also Auftischen? Kurz mal meine Paleorezepte durchgesehen und heraus kam ein ganz ansehnliches Buffet, bei dem alle zufrieden und satt geworden sind:

Paleokonform für Steinzeitmenschen:
Frühstücksmuffins
Obstsalat
Mini-Frikadellen (aus Rindfleisch)
geräucherte Forelle
gebeizter Lachs
gekochtes Ei
Tomaten mit Salbei- oder Rucolapesto


Geplant waren noch:
Eimuffins mit Speck (wäre aber zu viel des Guten gewesen)

"Neuzeitliche" Schmankerl:
Käseplatte (Butterkäse, Gouda, Babybel etc.) mit Trauben
Putenbrustaufschnitt
Tomate & Mozarelle (in getrennten Schüsselchen)
Marmelade, Frischkäse
frische Brötchen

Hier ein kleiner Eindruck vom "Buffet":



Habt ihr Ideen, was man sonst noch hätte auftischen können? Ich bin gespannt!



Gleich hier für den Pipapo Paleo Newsletter anmelden und kein Update mehr verpassen:
Zur Verfügung gestellt von FeedBurner


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen