Freitag, 20. Februar 2015

....grüne Kiste - ganz unspektakulär

Alte Bekannte sind mit drin und der neu entdeckte Zuckerhut Salat. Die Eier hab ich schon raus genommen... die durften natürlich auch nicht fehlen. Tja und viel mehr gibt's dazu diese Woche nicht zu sagen...

Ich verspreche das nächste Mal wieder etwas ausführlicher zu berichten, Sparsamkeit und Zurückhaltung in der Fastenzeit soll sich ja nicht auch noch auf meinen Blog auswirken! :-)

Ich habe mir übrigens vorgenommen auf Zucker und Süßes zu verzichten.
Mal sehen wie lange das gut geht.
Wie schaut's bei euch aus?






1 Kommentar:

  1. Liebe Yvonne,
    ich habe mich auch dieses Jahr wieder für Verzicht auf Süßigkeiten (aus raffiniertem Zucker) entschieden - es fällt mir schwer, aber nicht so schwer, wenn es eine grundsätzliche Entscheidung ist. Ich finde es viel schwieriger, mich an einem normalen Tag (also nicht in der Fastenzeit) gegen ein Stück Schokolade zu entscheiden, als wenn ich weiß, jetzt gibt es einfach wochenlang nichts! Honig oder Agavendicksaft u.Ä. darf ich aber trotzdem :)
    Meine Erfahrung: Zumindest bei MIR sehe ich am Ende keinen Unterschied auf der Waage. Aber man macht es ja nicht nur DAfür... :)
    Weiterhin viel Erfolg auf Deiner Mission!
    Liebe Grüße, Lenka

    AntwortenLöschen